Hermann-Bössow-Str. 6-8, 23843 Bad Oldesloe, Germany
+49 4531/88011-0
+49 4531/88011-20

Schutzgehäuse für IR-Kameras im Industrial- / Outdoor-Bereich

  • Beschreibung
  • Eigenschaften
  • Zubehör
  • Downloads
  • Kontakt

IRCamSafe 108 AL

Für den Einsatz in industriellen Anwendungen werden stationäre Infrarotkameras oft in Umgebungen installiert, die einen zusätzlichen Schutz erfordern. Basierend auf langjährigen Erfahrungen im Bereich der Umsetzung von Thermografie-Systemen hat AT deshalb die IRCamSafe-Serie entwickelt. Die Infrarotkamera-Schutzgehäuse verfügen über spezielle Schutzfenster aus Germanium oder anderen Materialien und ermöglichen so selbst unter schwierigen Umgebungsverhältnissen eine optimale Aufnahmequalität ohne Störgrößen. Für den optimalen Betrieb sind für die IRCamSafe-Modelle optional diverse Extras wie Freiblaseinrichtungen, Wandhalterungen, oder Schwenk-Neige-Systeme verfügbar.

  • Gehäuse, Flansch und Befestigung sind hergestellt aus Aluminium mit grauer Polyester-Pulverbeschichtung
  • Standardisierte Anschlussanordnung mit RJ45-Ethernet-Anschluss für digital Videoübertragung, BNC-Buchse für analoge Videosignale und 7pol-Stecker für Stromversorgung und I/O-Signale
  • Zertifizierung: IP 66 und NEMA Type 4, CE und UL
  • Thermostatgeregelte Heizung gegen Beschlagen des Fensters:
    •       Stufe 1: (tan 19 ºC, taus 29 ºC) Heizung
    •       Leistung: Max. 16W (ohne Kamera)
  • Spannungsversorgung: max. 40W ohne Kamera (24V)
  • Einfache Installation und Justierung der IR-Kamera durch verstellbaren Kameraschlitten
  • Leicht zu wechselnde Frontscheibe

Freiblaseinrichtung

Masthalterung

Wandhalterung

Frank-Peter Kreissl
Vertriebsmanager IR-Komponenten & Automatisierung
+49 (0)4531/88011-12