Hermann-Bössow-Str. 6-8, 23843 Bad Oldesloe, Germany
+49 4531/88011-0
+49 4531/88011-20

Zustandsüberwachung / Vorbeugende Instandhaltung

  • Beschreibung
  • Typischer Systemaufbau
  • Downloads
  • Kontakt

Erkennung von kritischen Zuständen mittels Infrarot-Bildverarbeitung

Industrieanlagen verfügen nicht nur über einen großen Eigenwert, sondern verursachen bei einem ungeplanten Produktionsstopp auch hohe Ausfallkosten. Des Weiteren kann ein unkontrollierter Ausfall einzelner Anlagenteile weitere Maschinen beschädigen oder auch Personal gefährden. Es bestehen also gute Gründe für einen Betreiber, um für einen sicheren Betrieb seiner Industrieanlage Sorge zu tragen. Eine zuverlässige Lösung zur Zustandsüberwachung stellt die Beobachtung der Temperaturentwicklungen von Anlagenkomponenten mit Hilfe der Infrarotbildverarbeitung dar.

Durch eine kontinuierliche Wärmebildauswertung werden bedenkliche Temperaturentwicklungen umgehend erkannt und angezeigt. Damit eine solche Überwachung auch große und komplexe Anlagen vollständig abdeckt, basieren unsere IR-Lösungen auf einer modularen Systemarchitektur, die den Einsatz zahlreicher Infrarotkameras unterstützt. Doch nicht nur in puncto Sicherheit erhalten Sie mit unserem Infrarotkamerasystem eine profitable Lösung, denn vielerorts liefert Ihnen die Auswertung der Wärmebilder auch wertvolle Daten für eine Optimierung der Produktionsprozesse und Anlagenauslastung.

Wesentliche System-Merkmale

  • Modulare Systemarchitektur für maßgeschneiderte Systemlösungen bei einfachen und komplexen Überwachungsaufgaben
  • Vollautomatische Überwachung mit kontinuierlicher Selbstprüfung aller Systemkomponenten
  • Diverse Standard-Schnittstellen für einfache Integration und Kommunikation mit bestehenden Kontroll- und Alarmsystemen
  • ATEX-zertifizierte Gehäuse für die Installation und den Betrieb von temperaturmessenden Infrarotkameras in denEx-Zonen 1, 2, 21 und 22
  • Flexible Datenverwaltung und -analyse mit 100%-Nachverfolgung per Datenbank und Web-Server

Vorteile im Überblick

  • Zuverlässige 24/7-Überwachung von temperaturbeanspruchten
    Industrieanlagen
  • Rechtzeitige Vermeidung von kritischen Zuständen durch Erkennung von ungewollten Temperaturentwicklungen
  • Flächendeckende Temperaturüberwachung auch bei großen
    Maschinen und Anlagen
  • Automatische Auswertung von Wärmebildern und Alamierung für schnellstmögliche Gefahrenverhinderung
  • Wartungsfreier Betrieb
  • Beratung und Service bei der Planung, Inbetriebnahme und Instandhaltung von einem Unternehmen mit über 15 Jahren Erfahrung im Bereich der ThermografieÜberwachung
  • Empfohlene Lösung von vielen Versicherern

Carsten Schermer
Vertriebsmanager Monitoring
+49 (0)4531/88011-44
Heiko Schiemann
Vertriebsbüro West
+49 (0)171 6787317