Hermann-Bössow-Straße 6-8 23843 Bad Oldesloe
+49 4531/88011-0

FebriScan

COVID-19: Fieberkontrolle

FebriScan ist eine innovative Lösung zur Detektion möglicher Coronavirus-Infizierter, welche auf einer hochpräzisen Temperaturbild-Auswertung basiert. Dabei handelt es sich um eine schnell aufzubauende Zugangsüberwachung mit berührungsloser Fiebermessmethode, die man entweder temporär an öffentlichen Plätzen oder stationär im Eingangsbereich eines Unternehmens anbringen kann. FebriScan besteht aus drei Komponenten: einer intelligenten Infrarotkamera, einem Temperaturreferenzkörper sowie einer eigens entwickelten FeverScreening App. Diese ermöglichen in ihrem Zusammenspiel eine Erfassung der Körpertemperatur mit höchster Genauigkeit. Um die Zuverlässigkeit der Temperaturanzeige zu garantieren, verfügt der FebriScan über zahlreiche integrierte vollautomatische Selbsttestfunktionen. Die weiteren Vorteile: unkomplizierte Installation, schneller Messvorgang, ortsunabhängiger Einsatz. Die grafische Darstellung des Resultats erscheint als Rot-Grün-Anzeige auf dem Bildschirm. Rot steht in dem Fall für erhöhte Temperatur oder Fieber, grün signalisiert eine unauffällige Messung.

So funktioniert die Prüfung:

Die Detektion mit FebriScan entspricht der Norm IEC 80601-2-59:2017. Dabei erfasst die Infrarot-Kamera das Gesicht der Person. Der besondere Vorteil: Die Temperatur wird an der wärmeintensivsten Stelle im Gesicht – nämlich im Lidinnenwinkel des Auges gemessen, welche die tatsächliche Körpertemperatur aufweist. In Kombination mit der hochpräzisen Temperaturreferenz verifiziert unsere FeverScreening App anschließend das Detektionsergebnis. Nur so ist eine präzise Aussage zur Körpertemperatur überhaupt möglich. Wichtig: Damit die Wärmebildkamera den relevanten Bereich erfassen kann, darf während der Messung keine Brille getragen werden.

3 Varianten für unterschiedliche Installationsbedingungen

Die Konfiguration des FebriScans hängt von der Entfernung zwischen Gesicht und Infrarotkamera ab, die – je nach Aufbausituation – individuell angepasst werden kann. Abhängig von der Distanzvorgabe wird das Objektiv der Kamera entsprechend gewählt, der Monitor und der Temperaturreferenzkörper sind hingegen gleichbleibende Elemente bei der von AT entwickelten COVID-19-Fieberkontrolle.

Wesentliche System-Merkmale:

  • Hochpräzise Detektion von erhöhten Körpertemperaturen gemäß der Norm IEC 80601-2-59:2017. Automatischer Abgleich mit Temperaturreferenz.
  • Integrierte vollautomatische Selbsttestfunktionen für höchste Zuverlässigkeit der Temperaturmessung
  • 3 Varianten für unterschiedliche Abstände zwischen Kamera und Gesicht zur optimalen Anpassung an örtliche Installationsbedingungen
  • Ausgelegt für 24/7 Dauerbetrieb
  • Intuitive grafische Anzeige

Vorteile im Überblick:

  • Erfassung der Körpertemperatur an den Lidinnenwinkeln der Augen: Hierdurch gibt das Messergebnis den tatsächlichen Wert wieder. Bei einer großflächigen Messung des Gesichts wird dagegen die Körpertemperatur unterschätzt.
  • Schneller Messvorgang und Bewertung (< 1 Sekunde)
  • Ortsunabhängig einsetzbar: z. B. Firmen, Behörden, Bahnhöfe, Flughäfen etc.
  • Einfachste Installation

Portal Package
All-In-One-Lösung für den festen Aufbau an einem Standort
Intelligente Kamera IRSX 336S (mit Objektiv 1, 2 oder 3), FebriScan App, M12-Powerkabel-2m, Netzteil (Pigtail-Netzteil-Kabel) und M12-RJ45-5m Ethernet Kabel
IP-Blackbody-70 mit Powerkabel und Netzteil
Portal (inkl. Kamerahalter, Blackbodyhalter, Operator-Monitor-Halter, Verteilerdose und Netzteilhaltern, Benutzer Display
(WLAN gekoppelt) mit Netzteil
Operator Monitor mit Embedded Visualisierungs-PC und Vesa-Halterung (geeignet für Tischaufstellung), Netzteil
Aufkleber/Schilder-Set 1x „keine Brille“, 1x „Abstand halten“, 5x Bodenaufkleber „Fußpaar“

Die Installation dieses Packages erfordert folgende Voraussetzungen:

3x (4x mit Benutzerdisplay)
110V / 220V-Spannungsversorgung

1x Tisch für Operator-Monitor

Mobile Package
Flexibler Aufbau mit Stativen für temporäre Screenings
Intelligente Kamera IRSX-I 640S oder IRSX 336S (mit Objektiv 1, 2 oder
3), FebriScan App, M12-Powerkabel-2m, Netzteil (Pigtail-
Netzteil-Kabel) und M12-RJ45-5m Ethernet Kabel
IP-Blackbody-70 mit Powerkabel und Netzteil
2x Stativ mit Netzteilhalterung und Tasche für Blackbody
(1.9m hoch) und Kamera (1.6m hoch)
Aufkleber/Schilder-Set 1x „keine Brille“, 1x „Abstand halten“,
5x Bodenaufkleber „Fußpaar“
Pelicase für Kamera und IP-Blackbody
Operator Monitor mit Embedded Visualisierungs-PC und
Vesa-Halterung (geeignet für Tischaufstellung), Netzteil
Optional: Benutzerdisplay (WLAN gekoppelt) zur Montage an
Kamerastativ mit Netzteil

Die Installation dieses Packages erfordert folgende Voraussetzungen:

1x 110V / 220V-Spannungsversorgung

1x Tisch für Operator-Monitor

Integration Package
für die Integration in vorhandene Systeme / Portale
Intelligente Kamera IRSX-I 640S oder IRSX 336S (mit Objektiv 1, 2 oder
3), FebriScan App, IRSX IO-Kit (bestehend aus Terminal, Netzteil,
5m M12-IO Kabel und 5m M12-RJ45 Ethernetkabel)
IP-Blackbody-70 mit Powerkabel 5m und Netzteil

Die Installation dieses Packages erfordert folgende Voraussetzungen:

1x Installationsschrank, etc. für Kamera IO-Kit und Stromversorgung

1x PC mit Monitor zur Anzeige der Kamera-App via Webbrowser
oder Integration des Kamerabildes und Resultate in
eigene Bedienoberfläche

1x Halterungen für die Montage von Kamera

1x Halterungen für die Montage von Blackbody